Urlaubsimpressionen: Irland






Irland....ein Land in dass ich mich sofort verliebt habe. Wir waren in Irland und haben eine Rundreise auf dem Wild Atlantik Way gemacht. Ich kann es euch wirklich nur empfehlen. Wunderschöne Orte, tolle Landschaften und jedes Fleckchen etwas ganz Besonderes. Unsere Reise hat in Dublin angefangen und ging dann Richtung Westen, Süden und letztendlich wieder zurück nach Dublin. Die Menschen dort sind alle sehr herzlich. Es gibt dort unzählige Ausflugsziele, alte Schlösser, das Guinessstorehouse... Shoppen kann man gut in Dublin. Und hier auch Stunden verbringen, da die Stadt sehr groß ist. Die Natur in Irland ist an jedem Ort etwas anders, sieht man im Westen eher Schafe auf den Weiden und Straßen, so sieht man im Süden und Osten eher Kühe auf ihren Weiden stehen. Also wer die Natur liebt, sollte sich unbedingt Irland einmal ansehen. Wunderschön. Gerade auch für Fotos zu machen. Ich war ja auch ganz begeistert von den tollen Grundstücken mit den wunderschönen Häusern. Strände gibt es dort auch sehr schöne, doch das Schwimmen bei 14 Grad war mir dann doch zu kalt. Für die Einheimischen dort aber völlig normal zum baden. Dadurch, dass wir eine Rundreise mit dem Auto gemacht haben, waren wir an ganz verschiedenen Orten und in vielen Hotels. Ich kann solche Rundreisen nur empfehlen. Man hat sich schon immer auf den nächsten Tag gefreut, um wieder etwas neues zu erkunden.




Wer von euch war schonmal in Irland? Wie hat es euch da gefallen?

Shiseido Everbloom Parfum


Ich wünsche euch erst einmal einen schönen Nachmittag. Hoffe ihr hattet heute auch Feiertag und konntet das Wetter geniessen. Ich wollte euch heute mal ein Parfum zeigen, was ich neu entdeckt habe. Ever Bloom von Shiseido. Ersteinmal finde ich den Flakon total schön. Er passt perfekt zum Sommer finde ich. Und der Duft ist wirklich toll. Er riecht wie der Name schon sagt blumig, mit einem Hauch Süße. Ich finde ihn perfekt für die warme Jahreszeit. Da es ein Parfum ist, finde ich allerdings das sich der Duft nicht allzulange hält. Was ich schade finde. Ansonsten mag ich den Duft sehr gerne. Leicht, blumig, frisch und süß.




Was sind eure liebsten Sommerparfums? 


Terminkalender Studenten UVK

Wer braucht einen Terminkalender heutzutage nicht mehr? Immer mehr Termine kommen auf einen zu und um alles übersichtlich zu haben, gibt man seine Termine ins Handy ein oder man benutzt noch einen Terminplaner. 

Ich habe in der Unizeit immer gerne einen Terminkalender gehabt, damit man herumblättern kann und die Termine alle auf einen Blick sieht. 

Doch viele Kalender sind leider sehr dick und groß, sodass sie immer eine zusätzliche Last sind. Doch dieser Kalender ist wirklich recht klein (14x14cm) und wiegt nur 137 Gramm. Also perfekt um ihn in der Tasche mitzunehmen. 

Den Kalender bekommt ihr unter folgendem Link UVK . 





Ich bin wirklich begeistert von ihm. Ohne viel Schnick Schnack und mit Wochenübersichten plus einer Notizseite kann man alles wichtige für die Woche eintragen. 


 

Mac Paint Pot: Painterly


Heute möchte ich euch mal eine Lidschattenbase vorstellen, die ich jetzt schon länger besitze und jeden Tag benutze. Es handelt sich um den Paintpot in der Farbe painterly. Ich muss sagen, dass ich sehr gespannt war, als ich das Produkt zum ersten Mal benutzt habe. 

...Erst einmal zur Farbe. Die Farbe sieht super natürlich aus und lässt das Lid ebenmäßig aussehen. Das war mir auch besonders wichtig. 
Aber noch wichtiger war mir der mattierende Effekt auf dem Augenlid. Ich habe nach einer Base/Lidschatten gesucht, die einen ganzen Arbeitstag hält ohne ölig oder verschmiert auszusehen. Aus der Drogerie habe ich schon einige getestet, die aber nach ein paar Stunden schon verschmiert waren und die Lider ölig aussehen ließen. Dies ist natürlich noch ärgerlicher, wenn man einen Lidschatten drüber hat. Bei dieser Base sieht man definitiv einen Unterschied zu Drogeriebases wie ich finde. Alleine getragen sieht das Augenmakeup schon super aus, aber auch mit Lidschatten drüber kommen die Lidschatten noch besser zur Geltung, da der Untergrund ebenmäßig ist. Keine Äderchen oder Augenschatten sind hier zu sehen.




Auf dem Foto hier kann man ganz gut erkennen, welche Farbe der Paint Pot hat. Er geht etwas ins rosastichige. Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Nur einmal mit dem Finger in die cremige Konsistenz hineingehen und das Produkt auf dem Augenlid verteilen.








Kennt ihr das Produkt schon? Wenn ja wie sind eure Erfahrungen damit?




Box Stories: Just Bloom und gofeminin






Heute erreichte mich ein Paket. Dank www.gofeminin.de und boxstories.de durfte ich eine Box testen. Wer von euch kennt diese schon? Sie ist von der Marke Box Stories und hat das Motto: Just bloom. Als das Paket ankam, hat mich direkt der Aufkleber auf dem Paket angesprochen. Ein richtiger Mädchentraum würde ich mal sagen. Um so gespannter war ich natürlich, was in der April Box drin ist. Also wurde sie schnell aufgemacht und diese tollen Schätzchen waren darin:



  • Taschenspiegel mit dem Spruch "A SMILE IS THE PRETTIEST THING YOU CAN WEAR"
  • L´Oreal Shampoo & Glanzconditioner
  • Geranie Glanz Ritual Elixier
  • Teatox Kräutertee Pure Beauty
  • Coffeemug to go
  • Flaschenhusse
  • Duftsachte von Bridgewater Handels
  • Kiss Sticks von Pink Kisses








Ist dieser Becher nicht mal mega süß? Ich finde ihn goldig. Bin schon sehr auf den Tee gespannt. Ich mag ja eh Kräutertees ziemlich gerne.












Das Duftsachet riecht auch sehr lecker. Es hat Noten von Pfingstrose, Magnolienblüte, Zitrone und Mahagoniholz.








Ich bin schon sehr auf das Shampoo gespannt. Das Elixier habe ich mir direkt auf die Haare gesprüht und der Duft ist schonmal sehr blumig und angenehm. Zu Beginn ist der Duft nach Geranien ziemlich intensiv, was sich aber schnell legt und einen angenehmen frischen Duft hinterlässt. Die Haare sehen auch direkt gepflegt aus.





Kennt ihr diese Box schon? Die Boxstories könnt ihr euch hier einmal anschauen. Sie kostet im Monat 21,00€. Man kann auch ein 3 Monatsabo oder ein 12 Monatsabo machen.

Was mir besonders an der Box gefällt sind die unterschiedlichen Kategorien der Produkte. Ob Beauty, Deko oder Alltagsgegenstände von allem ist etwas dabei. Mir gefällt die Box.

Das sagt Boxstories: 

"Die Mischung macht’s! In unserer Box findest du jeden Monat 6 bis 8 Lifestyle-Produkte, unter anderem:
  • Accessoires
  • Beauty-Produkte
  • wunderschöne Deko
  • Food-Trends
  • Papeterie
  • Praktisches für deinen Alltag
Bei all unseren Produkten achten wir darauf, dass sie von besonders guter Qualität sind. Neben bekannten Marken setzen wir auch auf junge, nichige Designer und lokale Manufakturen. Viele unserer Lifestyle- und Deko-Produkte sind speziell angefertigte Unikate, die du so nur in BOX STORIES findest. Und: Hochwertige Beautyprodukte findest du in unserer Box immer in Originalgröße – auf Pröbchen verzichten wir."

Guess Tasche






Wer von euch ist auch so ein Taschenliebhaber wie ich? Wenn anderen von Schuhen schwärmen, dann schwärme ich von Handtaschen. So ist diese vor längerer Zeit bei mir eingezogen und ich wollte sie euch jetzt endlich mal zeigen. Es handelt sich um eine Guess Tasche. In der Mitte hat sie ein offenes Fach und an den Außenseiten je zwei Fächer mit Reißverschluss. Sie kann man gut in der Hand tragen oder umhängen. Für Shoppingtouren optimal.







Was ist eure Lieblingsmarke wenn es um Taschen geht? 









Melitta Kaffee des Jahres



Für viele ist er nicht mehr wegzudenken, für andere jedoch garnicht gemocht.
Ich gehöre definitiv zu der Sorte, die Kaffee über alles liebt. Für mich ein Muss am Morgen. Ohne Kaffee würde ich den Tag garnicht gut starten können. Vielleicht geht es dem ein oder anderen genauso.

Am liebsten trinke ich meinen Kaffee mit Milch. Als ich gesehen habe, dass es bei gofeminin.de einen Kaffeetest gibt, war für mich klar, da versuche ich mal mein Glück. Und Voila der Kaffee durfte von mir ausprobiert werden. Was habe ich mich darüber gefreut.

Wer von euch kennt denn schon den Kaffee des Jahres von Melitta? Ich kannte ihn bis dato noch nicht und war um so gespannter, wie er schmecken wird.

Für mich war der erste Eindruck wirklich positiv. Ich finde der Kaffee hat schon einen eigenen intensiven Geschmack. Sowohl vom geschmacklichen als auch vom Duft her. Er hat schon eine nussige Note, Man muss den Kaffee einfach ausprobieren und sich seine eigene Meinung dazubilden. Denn jedem schmeckt ja schließlich ein anderer Kaffee gut.


Seit ihr Kaffeetrinker oder mögt ihr keinen Kaffee?


Yankee Candle: sea air & driftwood


Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Duftkerzen. Ich gehöre definitiv zu denen, die Duftkerzen lieben. Allerdings mag ich keine künstlichen Gerüche. 

Als ich vor vielen Jahren die Yankee Candle Kerzen entdeckt habe, war ich direkt darin verliebt. Es gibt unzählige Duftrichtungen und für jeden müsste dort etwas dabei sein. Ob süßlich oder herb, von allem ist etwas dabei.

Ich habe mir vor Jahren schon diese Dufttarts gekauft, die man in eine Duftlampe geben kann. Es reicht hier auch nur etwas hineinzubröseln und der Duft hält bis zu 8 Stunden. 


Eins kann ich euch sagen, wenn ihr die Duftlampe anmacht, riecht man in der ganzen Wohnung den Duft. 

Die Duftabgabe ist sehr intensiv. 

Diese beiden Tarts habe ich mir erst neulich gekauft. Sie müssten auch beide aus der neuen Serie sein. 

Ich finde die Klebeetiketten sehr schön. 

Ein Tart kostet um die 2,25 €. 






Driftwood: 
Das sagt Yankee Candle
Ein Duft wie von Ihrem Lieblingsfundstück vom Strand, von Sand und Sonne verwittertem Treibholz.

  • DuftnoteDriftwood
  • KopfnoteMeersalz, Wasserlilie
  • HerznoteEukalyptus, Treibholz
  • BasisnoteTonkabohne, Zedernholz
  • DuftfamilieFrisch
    (Quelle: smellissimo.de)
    Sea Air:Das sagt Yankee Candle 

  • Die erfrischende Luft am Meeresufer, erfüllt vom Duft nach Meersalz, Alpenveilchen und Rose.


  • DuftnoteSea Air
  • KopfnoteMeerwasser, salzige Meeresluft
  • HerznoteRosen, Strandblumen, weiße Alpenveilchen
  • BasisnoteSandelholz
  • DuftfamilieFrisch

    Kennt ihr Yankee Candle oder bevorzugt ihr eine andere Marke?


  • Wann kommt endlich der Frühling?



    Die ersten Blumen fangen an zu blühen, überall wird es farbenfroher. Ach ja, wie sehr ich den Frühling liebe. Letzte Woche kamen bei mir definitiv Frühlingsgefühle auf. Die Sonne war da und es war wirklich sehr schön warm. Wenn es auch nur von kurzer Dauer war, denn nach zwei Tagen war es mit dem  schönen Wetter dann auch schon wieder vorbei. Wolken und Regen waren dann an der Tagesordnung. 

    Naja um so mehr freue ich mich, wenn es endlich so weit ist. Um mir ein bisschen Frühling ins Haus zu holen habe ich diese wunderschönen Tulpen gekauft. Ich liebe Tulpen.  Was sind denn eure Lieblingsblumen? Ich finde mit ein paar frischen Blumen kann man den Frühling einfach in die Wohnung holen. 

    Doch solange es jetzt noch draußen etwas kälter ist und das Wetter nicht ganz so mitspielt, muss man es sich in der Wohnung gemütlich machen. Gerade an einem Sonntag. Was mache ich da am liebsten? Serien anschauen. Zurzeit schaue ich die Serie Suits. Das ist eine Anwaltsserie. Ich mag sie sehr gerne und bin schon auf das Ende gespannt. Kennt ihr diese Serie? Was schaut ihr gerne an Serien? Also meine absolute Lieblingsserie ist One Tree Hill. 

    So jetzt geht es ans Serien schauen. Wünsche euch einen tollen Sonntag.

    Habt es fein. 

    Gant: Stiefeletten









    Draußen ist es kalt und der Schnee hat sich wieder blicken lassen. Wenn auch nur für einen einzigen Tag,  zumindestens war es bei uns so. Von 10 Grad Sonnenschein, zurück auf 0 Grad und Schnee. Achja, wie sehr freue ich mich schon auf den Frühling. Doch leider dauert es noch etwas. Zum Glück habe ich aber diese tollen Stiefeletten entdeckt, die den Winter schöner machen.











    Die Stiefeletten sind von der Marke Ganz und super bequem. Sie haben innen ein weiches Fell und halten die Füße sehr warm. 





    Mit einer Skinny Jeans kombiniert gefallen sie mir richtig gut. Und was mir am meisten an den Schuhen gefällt ist die Farbe. Ich mag grau sehr gerne, doch graue Schuhe hatte ich zugegebener Maßen noch nicht gehabt. War mir bis dato auch garnicht so bewusst :)














    So sehen die Schuhe getragen aus. Mir persönlich gefällt die Kombi aus grau und weiß auch sehr gut. Der Absatz ist nicht ganz so niedrig wie bei Converse. Dennoch passt es zu dem Schuh gut. Ich habe diese Schuhe online bestellt. Von der Marke bin ich sehr begeistert, habe auch schon Slipper davon und die Qualität ist wirklich super. 




                                      Kennt ihr diese Marke? Wie gefallen euch die Schuhe?




    Derzeitige Favoriten



    Schon lange habe ich euch nicht mehr meine Favoriten gezeigt. Deswegen wird es jetzt mal wieder Zeit. Diese drei Produkte verwende ich schon etwas länger. Das Parfum habe ich mir sogar schon nachgekauft, wie man unschwer erkennen kann. Fangen wir doch mal mit dem Duft an. 


    La vie est belle, schon unzählige Male habe ich den Duft auf Youtube, Blogs, sowie diversen Internetseiten gesehen. Ein Duft, welcher meiner Meinung nach perfekt zu der kalten Jahreszeit passt. Er ist süß, schwer und verbreitet eine tolle Wärme. Wer den Duft noch nicht kennt, sollte unbedingt mal daran schnuppern. 

    Rockakteur von Benefit, diesen Blush trage ich fast jeden Tag. Er hat eine tolle dezente Farbe mit ein wenig Schimmer. Finde diesen blush total alltagstauglich und zudem riecht er auch noch total gut.  

    Sheer nude von Trend it up, eine Foundation die ich bis jetzt noch nicht im Internet auf Youtube, Blogs oder ähnlichem gesehen habe. Ich würde sagen, ein Schätzchen, was nicht so bekannt ist, was ich aber über alles liebe. Habe es schon etwas länger und bin von der Farbe und der Deckkraft sowas von überzeugt. Er zaubert ein ebenmäßiges Hautbild und lässt sich gut mit einem Pinsel verteilen. Die Haut sieht strahlend und matt zugleich aus, aber keinesfalls glänzend. Die Haltbarkeit ist super. Ich kann euch das Make-up auf jeden Fall empfehlen und werde es mir definitiv nachkaufen. Hatte auch schon teure Foundation (Clinique, Lancome...), finde diese aber am Besten. 

    Kennt ihr diese Produkte? 

    SyNeo Aura Deodorant


    Ich durfte mal wieder Produkte testen. Diesmal handelt es sich um zwei Deos der Marke syNeo. Ich muss zugeben, diese Marke kannte ich bis dato nicht. Durch Recherchen im Internet habe ich allerdings gesehen, dass es sie wohl bei dm gibt. Ist mir noch nie so aufgefallen, da sie ja recht auffällig aussehen. Zugegebenermaßen überhaupt nicht nach meinem Geschmack... zu knallige Farbe. Vielleicht gerade deswegen im Geschäft übersehen. Um so gespannter bin ich natürlich auf die Wirkung der Sprays. Die Namen der beiden Deos sind Paradise und Passion. Beide enthalten jeweils 75ml und kosten jeweils 4,95€. Das Besondere an ihnen ist, dass sie ohne Aluminium sind. Eine große Diskussion herrschte ja in der Bloggerwelt. Aluminiumsalze ja oder nein?! Ich habe bis dato eigentlich immer welche mit Aluminiumsalze benutzt. Ich fühle mich damit einfach besser.



    Jetzt aber zu meinen Erfahrungen:
    Schon zwei Pumpstöße reichen für jede Achsel. Der Duft ist recht angenehm. Mir persönlich gefällt die Duftrichtung Passion besser. Dies ist aber wirklich Geschmacksache. Beide Düfte sind schon gut wahrnehmbar. Auch nach Stunden riecht man den Duft noch. Aber keinesfalls unangenehm. Allerdings bin ich mit der Wirkung und den Düften nicht 100% zufrieden. Benutze halt seit Jahren das gleiche Deo und bin damit sehr zufrieden, deswegen haben es andere Deos da schon schwer. Mir persönlich ist der Preis für die Wirkung zu hoch. 24 h finde ich da schon sehr überspitzt. Wer Wert auf aluminiumfreie Deos legt, sollte sich diese aber einmal anschauen und selber testen.

    Kennt ihr diese Marke? Wenn ja was sind eure Erfahrungen?

    Vielen Dank nochmal an gofeminin für die Bereitstellung der Produkte.