Balea Teint Perfection Creme

Diese Pflegeserie durfte bei mir neu einziehen. Es handelt sich um die 

Balea Teint Perfection Creme

Die feuchtigkeitsspendende Creme ist für den Tag und die hautverfeinernde Creme für die Nacht. Beide Cremes sollen laut Angaben einen ebenmäßigeren Teint zaubern. Alleine das Design der Verpackung sieht sehr edel aus und die Farben sehen gut aufeinander abgestimmt aus. Ich muss euch sagen, die Verpackung ist mir bei dm direkt ins Auge gesprungen. Hochwertig, pink und edel. Genau nach meinem Geschmack. Diese beiden Tigel sehen sehr gut im Badezimmer aus. Beide Cremes enthalten 50ml und gibt es pro Stück für unter 5€ zu kaufen. Als ich die Folie zur Versieglung abgemacht habe, war ich erst einmal sehr positiv vom Duft überrascht. Der Duft ist sehr angenehm, blumig und zart. Nun aber zur Anwendung. 

Tagescreme: Die Tagescreme ist meiner Meinung nach von der Konsistenz her zwischen fest bis mittel einzustufen. Sie lässt sich sehr gut verteilen und die Haut fühlt sich nach dem Auftragen sehr glatt an. Die Haut spannt nicht und die Creme zieht sehr gut ein. Eine kleine Menge reicht schon, um das ganze Gesicht einzucremen. Also wird man auch lange etwas für sein Geld haben.


Nachtcreme: Die Nachtcreme macht die Haut ebenfalls sehr weich und zieht sehr schnell ein. Die Haut fühlt sich gepflegt und beruhigt an. Am nächsten morgen fühlt sich die Haut immer noch gepflegt an und lässt die Haut erstrahlen.
 
Fazit: Beide Cremes haben einen angenehmen Geruch und machen die Haut sehr zart, auch wie bei meiner eher fettigen, zu Unreinheiten neigenden Erwachsenenhaut. Man spürt keine Spannungen der Haut und die Cremes ziehen sehr gut ein. Ich bin begeistert und bin auf die Langzeitwirkung sehr gespannt.


                                             Kennt ihr die Cremes? Wie findet ihr sie?

1 Kommentar:

  1. Huhu, ich teste momentan nur die Nachtcreme und habe ebenfalls unreine Haut, ich bin noch nicht zu 100% überzeugt, aber riechen tut sie wirklich fabelhaft. Lg

    AntwortenLöschen