Sally Hansen Gel Nagellacke

Fingernägel... Ein ewiges Problemchen von mir. Sie splittern ab und sehen unschön aus. Also musste eine Lösung her. Ich  war am überlegen, ob ich mir Gelnägel machen sollte, damit das ewige Absplittern ein Ende hat. Kein Nagellack hat bei mir mehr als ein- zwei Tage gehalten, da meine oberste Nagelschicht immer das zeitliche segnet. Jetzt denken bestimmt viele von euch? Was haben diese Nagellacke mit Gelnägeln vom Nagelstudio zu tun. Das kann ich euch gerne jetzt verraten. Eigentlich bin ich nur in den dm gegangen, um etwas anderes zu kaufen, doch dann bin ich an der Sally Hansen Theke vorbeigegangen, der ich noch nie Aufmerksamkeit geschenkt habe. Und was sag ich da? Gel Nagellacke ganz ohne UV Lampe. Ich muss zugeben, als ich den Preis pro Flasche für 11€ gesehen habe dachte ich, oh ein teueres Drogerieprodukt. Zudem man mindestens 2 Nagellacke braucht, einmal eine Farbe und einmal den Topcoat (ganz recht). Jetzt stand ich im Zwiespalt Nagelstudio oder noch einmal so etwas ausprobieren. Ich habe mich dann, wie ihr seht für die Nagellacke von dm entschieden. Meine Erfahrungen lest ihr gleich.
Dies ist die wunderschöne Farbe mit der Nummer 220. Man muss laut Flasche immer zwei Schichten des farbigen Lackes auftragen und wenn diese getrocknet sind, den Topcoat mit einer Schicht. Ich muss sagen, die 11€ pro Flasche lohnen sich vollkommen. Ich bin so begeistert von dem Produkt. Dieses Foto ist nach Tag 4 entstanden, und ja ihr seht richtig, noch kein Nagel ist abgesplittert. Der Nagellack soll bis zu 10 Tagen halten und ich kann euch sagen ich habe ihn schon eine Woche draufgehabt und man kann sich immer noch damit sehen lassen. Er trocknet wie jeder andere Nagellack gleich lange, aber die Haltbarkeit ist unschlagbar. Da kann essie nicht mithalten. Die Nägel glänzen durch den topcoat sehr schön. Sally Hansen hat auch einige Farben zur Auswahl. Ich habe mich diesmal für ein Nude und einen Pinkton entschieden.

Ich kann die Nagellacke aus der miracle Gel Reihe jedem empfehlen.

Habt ihr schon Erfahrungen hiermit gemacht? Lasst es mich wissen.

Kommentare:

  1. Toller Post, einen solchen hatte ich gebraucht. Die Lacke muss ich unbedingt mal ausprobieren, wenn das nächste Mal geld da ist.
    Liebe Grüße Lena,
    http://my-world-behind-the-lense.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein toller Post, ich mag die Nagellacke :) Das sind schöne Farben

    AntwortenLöschen